Yoga-Seminare in der Johannisstraße

Yoga und Wandern (siehe unten)

Sie gönnen sich die Zeit für ein Seminar in schönen Räumen, um ein spezifisches Thema zu vertiefen.

Sie wünschen sich ein breites Spektrum an Anregungen und Übungen
für das tägliche Leben.

Sie schenken sich eine Auszeit, die einen körperlichen Spannungsausgleich ermöglicht und zu mehr Achtsamkeit und Klarheit in den eigenen Haltungen führt.

Dann heiße ich Sie auf einem Seminar im Frühjahr oder Herbst mit oder ohne Vorkenntnissen herzlich willkommen. Für jede Konstitution und Jahreszeit gibt es wohltuende Übungen, die das individuelle Gleichgewicht harmonisieren. Dies unterstützt Heilungsprozesse, schenkt ein neues Körperbewusstsein und ermöglicht, mehr im Hier und Jetzt zu leben: Zentriert - Bewegt - Entspannt.

Was Sie erwartet:

• Asanas (Körperübungen aus dem Hatha-Yoga)
• Pranayama (Atemübungen)
• Meditationen und Tiefenentspannung
• Ein Schutzraum in einem achtsamen Kreis für Selbsterforschung
und -regulation, um sich individuell weiter zu entwickeln
• Entlastende Wirkungen auf der psychosomatischen Ebene durch bewährte Übungsfolgen, die die inneren Heilkräfte und eigenen kreativen Ressourcen stärken.
• Anregungen und Übungen aus der ayurvedischen Heilkunst und Tridosha-Lehre für das tägliche Leben.

Die Kosten für das Seminar betragen 90,- € / 80,-€ (ermäßigt).

In den Kosten inbegriffen sind das Honorar für die Seminarleitung, Raummiete, Organisation und Pausenverpflegung.

Eine kleine Gruppengröße (rund 10 Teilnehmer) ermöglicht eine individuelle Anleitung der Übungen.

Das Seminar ist von den meisten gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsangebot anerkannt und wird bezuschusst.

Themen und Termine 2017 – Yoga-Seminar:

 

Das Herbstseminar 2017

Nacht, Schlaf und Traum - Eine Reise zu unseren Verbündeten für tiefe Regeneration, Erholung und Lebenskraft

Über die Kunst mittels körperlicher und seelisch-geistiger Übungen die Nacht in einem neuen Licht wahrzunehmen, um unseren Tag fruchtbarer gestalten und genießen zu können.


Freitag, 20. Okt. 2017 – Samstag, 21. Okt. 2017

Freitags 18.00 Uhr – 21.00 Uhr/Samstags 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

(Mehr Infos siehe unten)

 

Seminarort: Yogaraum in der Johannisstraße 11, 49074 Osnabrück

Infos zu dem Yoga-Seminar zum download: Einladung im PDF-Format
(ca. 98 kb, zum Ausdrucken)

 

Anmeldung telefonisch: 0541 / 6004019
Infos und Anmeldung: Anmeldeformular im PDF-Format
(ca. 80 kb, zum Ausdrucken und Abschicken per Post)

Bei Fragen informiere ich Sie gerne unter: Tel. 0541 / 6004019

Herbstseminar 2017:


Freitag, 20. Oktober 2017 – Samstag, 21. Oktober 2017

Freitags 18.00 Uhr – 21.00 Uhr/Samstags 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

Nacht, Schlaf und Traum - Eine Reise zu unseren Verbündeten für tiefe Regeneration, Erholung und Lebenskraft

Über die Kunst mittels körperlicher und seelisch-geistiger Übungen die Nacht in einem neuen Licht wahrzunehmen, um unseren Tag fruchtbarer gestalten und genießen zu können.

Eine erholsame Nacht und ein tief regenerierender Schlaf sind Lebensqualität und schenken uns durch eine Vielzahl von Prozessen die erforderliche Unterstützung für unsere Tagesaktivitäten. Um den vielschichtigen Anforderungen im beruflichen und familiären Alltag adäquat begegnen zu können, ist die Gewissheit, dass wir aus einem wohltuenden und sicheren Schlaf schöpfen dürfen, ein Segen. Erlauben wir uns, die filigrane Verbindung mit dem uns innewohnenden Wissen während der nächtlichen Reise anzunehmen, erfahren wir wertvolle Signalen aus der Körper-Seele-Geist-Einheit. Doch einige kennen es: Das Auftreten innerer und äußerer Disbalancen, die die erwünschten Qualitäten der Nacht empfindlich stören können, wie z.B. Schwierigkeiten beim Ein- und Durchschlafen, nächtliche Grübeleien sowie Empfindungen von Unruhe, Spannungen, Zerrissenheit und Unklarheit.

Ausgewählte Übungen und Haltungen aus dem Hatha-Yoga (Asanas) für den Tag und die Übergänge sowie Heil-Meditationen können eine tief regenerierende Nacht vorbereiten. Welche Atemtechniken (Pranayama) und Blütenessenzen können unser feinstoffliches Prana (vitale Energien, Lebens-Atem) so ausbalancieren, dass unser Wesen das tiefe Wissen aus der Nacht leichter aufnehmen und integrieren kann? Wie können wir einen achtsamen Zugang zur Nacht als selbstregulativen Prozess unterstützen, dass ein gestärkter lebendiger Energiefluss am Tag unsere klaren Empfindungen in unserem psychosomatischen Zusammenspiel von Kreislauf, Blutgefäßen, Muskeln, Gelenken, Knochen, Nerven und Energiezentren fördert?

Dieses Seminar richtet sich an alle, die die Stunden der Nacht - ein Drittel unserer Lebenszeit - als tiefe Quellen der Heilung und Inspiration bewusster vorbereiten und genießen wollen. Mit Vorfreude auf dieses Thema lade ich euch von Herzen dazu ein!

 

Yoga und Wandern – NEU 2017

Wir brauchen nicht in die Ferne schweifen, wenn wir uns mühelos mit der Schönheit unseres Wunsches nach heilsamer Bewegung, inspirierender Begegnung und wohltuender Stille verbinden möchten: Vor den Toren der Stadt laden kraftspendende Orte, wie ein Klostergarten oder ein Pilgerweg ein, uns mit allen Sinnen und der Natur neu zu verbinden. „Mit dem Herzen gehen“: Körper- und Achtsamkeitsübungen lassen uns die Heilkraft der bewussten Bewegung zu Beginn und während der leichten Wanderung durch das hügelige Osnabrücker Land neu wahrnehmen und die Prinzipien des achtsamen Wanderns erkennen als dynamischer Prozess des gesamten Körpers. Der oft komplexe Alltag tritt in den Hintergrund zugunsten einer größeren inneren Weite für das, worum es uns wirklich geht. Am Ziel der Wanderung sind wir Gäste im „Garten Eden“, ein außergewöhnlicher Kraftort, an dem über Jahre durch persönliches familiäres Engagement ein einzigartiger spiritueller Heil- und Symbolpark entstanden ist. Eine genussvolle Café-Zeit mit Selbstgebackenem, nährende Übungen für unsere Körper-Geist-Seele-Einheit sowie „lauschendes Hören - lauschendes Singen“ (spirit. Gesang mit Heike Leja) eröffnen neue Räume in uns und vertiefen die uns innewohnende Kraft. Dazu lade ich von Herzen ein. (Weitere Infos siehe pdf-Anmeldung).

Yoga und Wandern bietet:

• Körper-und Atemübungen aus dem Hatha-Yoga
• Achtsamkeitsübungen und Meditationen in der Natur
• Bewusstes heilsames Gehen und Wandern
• Die Heilkraft des Gehens zu Hause integrieren
• Balance für seelisch-geistige Vorgänge und Denkgewohnheiten
• Gast sein und „Einfach genießen“ an außergewöhnlichen Kraftorten.

Die Kosten für das Tagesseminar betragen 65,- € / 55,- € (ermäßigt).


In den Kosten inbegriffen sind das Honorar für die Seminar- und Tourenleitung, Beitrag für besuchte Orte und die Nutzung, Organisation und Planung sowie Pausenverpflegung.

Themen und Termine 2017 – Yoga-Wandern

 

Tagesseminar „Yoga-Wandern“

Die Heilkraft des achtsamen Wanderns zwischen Kraftorten

Über die Kunst der wohltuenden Bewegungen für einen stabilen Rücken,
bewegliche Gelenke und starke Füße, die uns im Alltag bereichern und tragen können. Wanderstrecke vom Kloster Nette zum „Garten Eden“, reine Gehzeit:
rd. 3 Std.


Samstag, 02. September 2017, 10.00-17.00 Uhr

Infos und Anmeldung telefonisch: 0541 / 6004019
Infos und Anmeldung: Anmeldeformular im PDF-Format
(ca. 120 kb, zum Ausdrucken und Abschicken per Post oder eingescannt per Mail)


Bei Fragen informiere ich Sie gerne unter: Tel. 0541 / 6004019

Meine Liebe zum Wandern


Seit den 90er Jahren begleite ich als Reiseleiterin und später als Yogalehrerin Yoga- und Tourengruppen zu ausgewählten Themen im In- und Ausland.
Seit vielen Jahren bin ich achtsam wandernd unterwegs: Im Hochgebirge (Alpen, Pyrenäen) und auch „vor der Haustür“: Das bewusste Gehen mit allen Sinnen zwischen Himmel und Erde ermöglicht uns immer wieder ein neues Ein-Stimmen sowie ein tieferes Wahr- und Annehmen der Wandlungen, die sich in der Natur und in unseren Beziehungen zu anderen Menschen zeigen. Zu neuen gemeinsamen Ein- und Aussichten möchte ich alle von Herzen einladen und diesen kreativ-schöpferischen Raum für neue Bewegungs-Erfahrung anbieten.