Yoga und Meditation im Kloster Nette, Osnabrück

Wie können wir in einem beschleunigten Alltag Klarheit für uns finden? Wie
können wir die Energien, die unser Denken und Fühlen prägen, so lenken, wie
es für unser körperliches und seelisches Wohl am zuträglichsten ist? Diese Fragen sind Gegenstand der uralten Philosophie von Yoga und Ayurveda und bereichern bis heute unseren Wunsch nach Wohlbefinden, Vitalität und innerem Wachstum. Zum Wachstum gehören auch die Phasen der Ruhe und der Achtsamkeit für ein inneres Zwiegespräch mit dem eigenen Körper. Ein Tag im Kloster bietet dafür einen gelungenen Rahmen.

Ich lade Sie herzlich zu einem Yoga-Samstag ins schöne Kloster Nette ein –
zu einem neuen Wohlgefühl im Hier und Jetzt.

Ein Yoga-Samstag bietet:

• Asanas (Körperübungen aus dem Hatha-Yoga)
• Pranayama (Atemübungen)
• Übungen im Klosterpark
• Meditationen und Tiefenentspannung
• Genüsse aus der Klosterküche
• Aufbau von Übungen für zu Hause

Die Kosten für das Tagesseminar betragen 65,- € / 55,-€ (ermäßigt).

In den Kosten inbegriffen sind das Honorar für die Seminarleitung, Raummiete, Organisation und Pausenverpflegung.

Eine begrenzte Teilnehmerzahl ermöglicht eine individuelle Anleitung der Übungen.

Themen und Termine 2018

 

Yoga-Samstag:

Vom dumpfen Gefühl zur klaren Empfindung - spüren lernen, was wirklich stimmt!
Das Üben der Asanas (Körperhaltungen) und Pranayamas (Atemübungen) ist ein direkter Weg, aus unserer inneren Weisheit zu schöpfen. Die Begegnung gründet auf dem tiefen Erfahrungswissen des Leibes und erlaubt, die wertvollen psychosomatischen Signale im Körper wahrzunehmen. Heilsame Übungen, Meditationen, innere Dialoge und Essenzen unterstützen unseren Lebensfluss im alltäglichen Auf und Ab - unabhängig von den äußeren Ereignissen.
Samstag, 10. Februar 2018, 10.00 - 17.00 Uhr

 

Quellen der Kraft und Lebendigkeit in uns finden - regulieren und entwickeln, was uns stark macht!
Wir wirken an diesem Samstag mit den Quellen natürlicher Lebensenergien für mehr Sinn und Lebensfreude. Wir verfeinern mit fließenden Bewegungen im Frühsommer die Selbstwahrnehmung und finden heraus, was uns im tiefsten Sinn echt und authentisch sein lässt. Ein Tag mit Impulsen und Übungen für unser alltägliches Tun und Miteinander, die uns sehr erfrischen können.
Samstag, 09. Juni 2018, 10.00 - 17.00 Uhr

 

Die innere Präsenz: Achtsamkeit und die erwachende Körper-Seele-Geist-Einheit "Es geht darum, dass wir uns selbst erlauben, genau dort zu sein, wo wir sind..." (Kabat-Zinn)
Die Beachtung der Achtsamkeit erfährt im Leben, in Übungen und Wachstumsprozessen eine zunehmende Bedeutung. Was erweckt die Achtsamkeit in uns? Durch aktive und regenerierende Übungen im Herbst erfahren wir klarer, wie uns die körperlich-seelischen Antworten wieder zuverlässig in Einklang mit unserem eigentlichen Wesen verbinden können: Eine gute Basis für eine höhere Qualität von psychosomatischer Selbstregulation.
Samstag, 01. September 2018, 10.00 - 17.00 Uhr

 

Anmeldung telefonisch: 05 41 / 6 00 40 19

Infos und Anmeldung: Anmeldeformular im PDF-Format

(Abschicken per Post oder Mail)

Das Kloster Nette Osnabrück

Das Kloster Nette im Nettetal ist ein schönes Anwesen inmitten von alten
Klostermauern, umgeben von Wiesen und Feldern und mit altem Baumbestand, einem Obst-, Gemüse- und Heilpflanzengarten, Klosterteich und Bachlauf. Der abwechslungsreiche Park lädt zum Verweilen im Grünen ein – der benachbarte Wald zu Spaziergängen. Das Kloster Nette bietet großzügige Seminarräume und das Mittagessen in einem seperaten Raum.

Am Seminartag wird vom Kloster ein frisch zubereitetes Mittagessen aus der Klosterküche und ein Nachmittagskaffee zum Preis von 15,50 € angeboten
(siehe Anmeldung).

Bei Fragen informiere ich Sie gerne unter: Tel. 0541 / 6004019

Seminarort Kloster Nette:

Yogaraum im Kloster Nette:
Östringer Weg 120 - 49090 Osnabrück

Kostenfreies P direkt am Kloster
Buslinie 41 Haste bis Östringer Weg anschl. rund 10 min. Fußweg